Dezember 2009

Datum Wetter Tagebucheintrag
02.11.2009  

1281. Baustellentag

Nach unserem Hüttenzauber im Garten und der Jahreszeit entsprechend geht es jetzt im Haus Stück für Stück weiter. Das Fallrohr wurde verkelidet und ein wenig Rigips im Gäste-WC musste noch an die Wand gebracht werden. Dann ging es ans Verspachteln. Das so ein kleines Räumchen soviele Ecken und Kanten haben kann hat mich ja echt verwundert. Auf jeden Fall sieht es jetzt schon etwas wohnlicher aus. Und vor allem heller.

Viel mehr ist allerdings noch nicht passiert. Ich schieb's mal auf das graue Wetter und der Hab-nicht-wirklich-lust Einstellung.

Was uns wieder ärgert ist der Druck der Warmwasserleitung in der Küche. Sollte wieder ein Steicnchen in der Leitung für teilweise 100% Druckabfall sorgen? Das hatten wir ja schon mal. Seit heute passiert es nämlich wieder bzw. es passiert immer öfter eben nichts, wenn das heisse Wasser laufen soll.

Zum durchspülen der Leitung werden wir uns jetzt entsprechend ausrüsten. Denn was 2x vorkommt, passiert bestimmt auch noch öfters. Wenn sich also wieder ein kleines Steinchen in der Warmwasserleitung zur Küche verirrt hat, dann stellt sich die Frage woher es kommt. Wurden die bei der Installation in das Rohr verbracht und warum betrifft es immer nur die Warmwasserleitung in der Küche?

Es hilft aber alles nichts. Der nächste Baumarktbesuch steht an, damit wir schnellst möglich die Leitung durchspülen können.